für öffentliche Verkehrsunternehmen

Manchmal verlieren Fahrgäste Gegenstände.

Fundsachen zu verwalten kostet Sie und Ihre Fahrgäste viel Zeit. Sind Sie auf der Suche nach einem effizienteren Prozess für Fundsachen, bei dem keine eingehenden Anrufe und E-Mails mehr wegen verlorener Gegenstände eingehen und bei dem die Kundenzufriedenheit wächst? Dann haben wir die richtige Lösung für Sie.

Einige der öffentlichen Verkehrsunternehmen, die iLost nutzen

Arriva logo GVB logo Connexxion logo Keolis logo

... erzählen Folgendes über uns:

„Mit der Einführung von iLost bei Connexxion/Transdev konnten wir nicht nur den Prozentsatz der Rückgaben verlorener Gegenstände deutlich erhöhen, sondern auch die Erfahrung und Kundenzufriedenheit unserer Fahrgäste im Bereich Fundsachen deutlich verbessern.“

Connexxion logo
Boy Hendriks
Transdev

„Als GVB haben wir mit iLost einen professionellen Partner für den Umgang mit Fundsachen gefunden. Wir sind mit dem Service sehr zufrieden und iLost ist immer offen für Ideen zur Optimierung der Zusammenarbeit. Die Kommunikation mit iLost ist schnell und einfach.“

Logo gvb

„Wir setzen iLost seit sechs Monaten erfolgreich ein. Ergebnis: zufriedenere Kunden und noch zufriedenere Mitarbeiter!

Wir hätten viel früher damit anfangen sollen!“

Wie funktioniert iLost?

1. Etwas gefunden? Registrieren Sie es!

Machen Sie ein Foto, schreiben Sie einige Details über die Fundsache auf und innerhalb von 30 Sekunden kann Ihr Fahrgast auf iLost nach seinem verlorenen Gegenstand suchen.

2.

Besitzer gefunden? Einfach zuordnen!

Stimmen die Merkmale mit der Beschreibung Ihres Fahrgastes überein? Dann können Sie den Gast als Eigentümer des verlorenen Gegenstandes angeben.

3. Abholung oder Lieferung?

Nachdem der gefundene Gegenstand zugeordnet wurde, kann der Fahrgast ihn abholen oder versenden lassen. iLost erleichtert dies mit einem digitalen Terminkalender und weltweitem Versand.
Wir kümmern uns um den gesamten Prozess, damit Sie sich auf Ihre Fahrgäste konzentrieren können.

4. Zufriedene Fahrgäste

Öffentliche Verkehrsunternehmen, die iLost einsetzen, verzeichnen eine deutliche Steigerung der Kundenzufriedenheit. Eine frustrierende Situation für den Besucher kann in ein positives Erlebnis umgestaltet werden.

Warum iLost?

Tijdsbesparing icon

Kosteneffizient

Der Umgang mit Fundsachen kann für Ihr Unternehmen frustrierend und zeitaufwendig sein. Unsere Software vereinfacht den Prozess und reduziert den Arbeitsaufwand erheblich.

ISO 27001 akkreditiert

Mit einem ISO 27001 Zertifikat versichert iLost Ihnen, dass die Informationen von Ihnen und Ihren Fahrgästen bei uns sicher sind.

Integrierter Versandservice

iLost übernimmt den kompletten Versandablauf. Der Fahrgast bucht und bezahlt eine Sendung, woraufhin ein Kurier das Paket an Ihrem Geschäftssitz abholt.

Implementierung

Die Implementierung ist schnell und einfach. Das System ist vollständig webbasiert und erfordert keine Installation.

Zufriedene Fahrgäste

Mit unserem mehrsprachigen Tür-zu-Tür-Service und unserer weltweiten Zustellung können Sie Ihre Fahrgäste leicht positiv überraschen, wo sie normalerweise mit Ärger rechnen würden. Dies verschafft Ihren Fahrgästen ein positives Erlebnis.

Einfach zu verwenden

Die iLost-Anwendung ist für die Mitarbeiter einfach zu verstehen und zu bedienen.

Mehr Informationen anfordern